Monitoring

Monitoring

[Systemüberwachung und Erkennen von systemkritischen Gefahren bevor sie zum Problem werden]

 

Mit unserem Monitoringprodukt können Fehler bestenfalls erkannt werden, bevor diese Konsequenzen hervorrufen.

Mit unserem Monitoringprodukt gestaltet sich die Fehlersuche einfacher – durch die mögliche Überprüfung der Fehler-Emails nach Reihenfolge lässt sich der zuerst aufgetretene Fehler ermitteln.

Mit unserem Monitoringprodukt sparen Sie Zeit und Geld und Ausfallzeiten.

 

Winter Morning

 

 

Wir bieten unser Monitoring je nach Kundenwunsch in zwei Varianten an, die sich im Aufwand der Dienstleistung unterscheiden.

Externer Monitoringdienstleister

- die Überwachungsfunktionen können nach Anforderung und Wunsch gebucht werden

- wir benachrichtigen Sie wie gewünscht bei Fehlern per Email oder SMS

 

Interner Monitoringdienstleister im Rahmen der Systembetreuung

- wir kümmern uns vollautomatisch um alles, absolut stressfrei für Sie

- Sie entscheiden, in wieweit Sie in den Prozess der Systemüberwachung miteinbezogen werden wollen

- gemeinsam hinterlegen wir Abhängigkeiten, so dass vollautomatisch die Benachrichtigungen erfolgen – nur bei uns oder eben bei Ihnen und uns…

- die Abhängigkeiten werden logisch verknüpft, so dass unnötige Fehlermeldungen vermieden werden  (Bsp. Folgefehler)

 

Winter Morning

 

 

[Icinga - Enterprise Open Source Monitoring]

Icinga kann entweder als komplett eigenständiges Monitoringsystem betrieben werden oder auch als Umbrella System – dieses bietet einen Gesamtüberblick über die komplette, zu überwachende Umgebung.

Mit Icinga ist es möglich, einzelne Systeme oder komplette Systemlandschaften zu überwachen – angefangen bei der Hardware, über alle aktuellen Betriebssysteme bis hin zu bestehenden Überwachungstools, Skripten und Applikationen.

 

- Open Source Monitoring Framework

-  Überwachung aller verfügbaren Systeme in Ihrem Netzwerk 

-  Alarm auf vielen verschiedenen Wegen

- Liefert Datenbasis auf Ihr SLA-Reporting

- Tausende Plugins für alle Arten von Servern, Switches, Betriebssystemen, Anwendungen etc.

screen_icinga_2_350x250

- Unterstützung für mobile Endgeräte

- Definierte Schnittstellen für Datenzugriff und AddOns

- Problemlose Implementierung von verteilten Monitoringumgebungen

- einfach erweiterbar  (Performancegraphen, Netzwerkvisualisierung, Notificationmanager)

- einfache Konfiguration des hochverfügbaren und verteilten Überwachungssetups

- rollenbasierte Zugriffskontrolle

 Alle Features von Icinga werden out-of-the-box mitgeliefert und können je nach Bedarf aktiviert werden.

 

Was kann Icinga?

Überwachung

Netzwerkdienste   Überwachung SMTP, POP3, HTTP, SNMP, NNTP, PING

Host-Ressourcen   CPU-Load, Disk-Auslastung, System-Logs

Hardware   Switche, Router, Serverhardware

Alarmierung

Auf jedem Kanal   E-Mail, SMS, XMPP, Ticketsysteme, Telefonanruf

Eskalation   Alarmmeldungen

Feintuning   Erkennung von Abhängigkeiten zwischen Hosts und Services

Reporting  

Performance-Graphen, SLA Reporting, detaillierte Verfügbarkeitsreports

 

 

 

Icinga –  Das Webinterface der aktuellen Generation

deutlich höhere Performance, Unterstützung für verschiedenen Backends, intuitives und dynamisches Layout

Icinga  bietet eine rollenbasierte Zugriffskontrolle. Die Anmeldung kann sowohl über eine lokale Datenbank als auch über andere Verzeichnisdienste (AD, LDAP) erfolgen, wobei Benutzer und Gruppen importiert werden können. Die Berechtigung erfolgt dann auf Benutzer- und Gruppenbasis.

Jeder Benutzer bekommt (gruppenbasiert) nur das zu sehen, was er sehen darf bzw. will. Damit stellen Sie sicher, dass Kunden nur Ihre eigenen Systeme und bestimmte Benutzer die Ihnen anvertrauten Checks einsehen und ggf. Kommandos absetzen können.

csm_icinga_web2_login_page_1280px_d364132042 (1)

Icinga Web 2 Dashboard

Die Einstiegsseite von Icinga Web 2 ist das Dashboard, mit den wichtigsten Meldungen auf einen Blick. Somit erhält man einen ersten Überblick über Host, Services und weitere Module.

Das Dashboard ist frei konfigurierbar und kann jede gewünschte und in Icinga Web 2 verfügbare Information darstellen. Die Ansicht ist immer “Live” und wird in regelmäßigen Abständen ohne merkbare Ladeanzeigen aktualisiert. Natürlich werden auch hier nur die Informationen angezeigt, für die der Benutzer berechtigt ist. 

csm_icinga_web2_dashboard_1280px_196813af1c (1)

 

Icinga Web 2 Service Details

Die Serviceansicht bietet eine Auflistung der einzelnen Servicechecks, welche frei filter- und sortierbar ist. Somit kann man sich auf die aktuell auftretenden Probleme oder auf jeden anderen gewünschten Kontext konzentrieren.

csm_icinga_web2_service_detail_1280px_9a74df24f7 (1)

Icinga Web 2 Host Details 

Die Hostansicht bietet die von der Serviceansicht bekannten Features – Filtern, Sortieren. Mit der Host-Detailansicht werden Problemstellungen schnell gefunden.

csm_icinga_web2_host_detail_1280px_76f77333d3

Icinga Web 2 Tactical Overview  

Die “taktische Übersicht” erlaubt dem jeweiligen User einen groben Überblick über das gesamte Monitoring – von den Hosts und Services bin hin zu den Monitoring Features.                                                                                                                                                                                                           

csm_icinga_web2_tactical_overview_1280px_25482629a8

 

Icinga Web 2 Timeline

Darstellung von Problem-und Aktionshäufungen

Die Timeline bietet neben der Darstellung der Alarmierungen (Notifications) und Zustandsänderungen (Hard state changes) auch einen schnellen Blick auf Downtimes und Acknowledgements. Somit können Ausfälle und Eingriffe in auswählbaren Zeitscheiben dargestellt werden.  

csm_icinga_web2_timeline_1280px_83238d6230 (1)

Icinga Web 2 Service Grid

Das Service Grid bietet eine weitere Abwandlung einer globalen Ansicht auf den Zustand von Checks und zwar der einzelnen Servicechecks, wobei diesmal besonders leicht zu erkennen ist, ob ein Fehler nur auf einem oder auf vielen Systemen auitt.

Damit lässt sich feststellen, auf welche Systeme z.B. der Ausfall einer zentralen Komponente (Storage, Loadbalancer etc.) Auswirkungen hat oder aber ob ein Plugin, welches auf vielen Systemen genutzt wird, nicht mehr sauber funktioniert. Und natürlich kann man auch hier mit einem Klick auf die jeweiligen Detailansichten springen.

csm_icinga_web2_service_grid_1280px_b41eb39ae6 (1)